HomeCategoryMarsa Alam

Red Sea Diving Safari Basen

Die Red Sea Diving Safari Basen und die Schulungsräume sind in einem Steingebäude. Die elf gepflegten Bauer-Kompressoren und Caterpillar-Generatoren stehen abseits, damit die Gäste nicht gestört werden. Akkus können rund um die Uhr geladen werden. 120 Flaschen, 12 l Alu, stehen zur Verfügung – mit DIN- und INT-Wechselventilen. Sicherheitshalber bitte Adapter mitnehmen. Die Größen der Leihausrüstungen sind natürlich begrenzt, deshalb möglichst eigene Ausrüstung mitnehmen. Viele Teile können gegen Entgeld ausgeliehen weden (komplette Ausrüstung ca. 30 € je Tag). Atemregler mit zusätzlicher zweiter Stufe (Oktopus) ist vorgeschrieben. Ein Tauchboot ist vorhanden, ebenso vier Zodiacs.

Ducks Diving Superior

Ducks Diving Superior ist eine von vier Ducks International Tauchbasen, die in enger Partnerschaft zusammenarbeiten. Ducks International wurde bereits 1993 gegründet und die erste Tauchbasis in Marsa Alam wurde 2011 eröffnet. Ein ausgezeichneter Service, Zuverlässigkeit, Sicherheit und die Freude, bei der Erkundung der wunderbaren Unterwasserwelt des Roten Meeres steht für das engagierte Team an erster Stelle.

Blue Ocean Dive Center

Die PADI 5* Tauchbasis, Blue Ocean Dive Center, befindet sich direkt am Strand von Abu Dabbab. Ein weiterer Standort befindet sich an der nahegelegenen Shoony Bay, dort vor Ort können die Gäste der Abu Dabbab Diving Lodge ebenfalls komfortabel tauchen. Die Tauchbasis bietet sowohl Hausrifftauchen, Strandtauchen an verschiedenen Plätzen, sowie diverse Bootsausfahrten an. Das Team hat für die Gäste abwechslungsreiche Pakete zusammengestellt und es werden sogar 2-Tages-Minisafairs angeboten. Besonders toll ist es, dass man das Elphinstone-Riff von der Abu Dabbab Bay aus in nur 20 min mit dem Speedboot erreicht.

The Oasis Dive Resort

The Oasis Dive Resort ist ein echtes Wohlfühlhotel für Taucher und Ruhesuchende direkt am weitläufigen Strand nördlich von Marsa Alam gelegen. Das Oasis Dive Resort besticht durch seinen einmaligen Baustil, die persönliche Atmosphäre und die absolute Ruhe. Die 49 Chalets wurden im Stil eines nubischen Dorfes erbaut und sind über kleine Wege erreichbar, die sich durch die Anlage schlängeln. Hektik und Stress gibt es im The Oasis nicht; die Gäste schätzen die Ruhe und Entspannung, die sie hier neben dem erstklassigen Tauchen erfahren dürfen.

Marsa Shagra Village

Etwa 22 km nördlich von Marsa Alâm und rund 40 km südlich vom Flughafen Marsa Alâm befindet sich die Bucht Marsa Shagra. Hier ist Hossam Helmy mit seiner Marsa Shagra Village und seiner «Red Sea Diving Safari» zu finden. Es ist der Treffpunkt für Taucherinnen und Taucher, die das ultimative Taucherlebnis genießen möchten. Hossam Helmy ist ein Perfektionist und erforscht und vermisst seit rund 15 Jahren die Küste von Quseir in südliche Richtung. Die schönsten Riffe des Roten Meeres können von Marsa Shagra aus erreicht werden. Das traumhafte Elphinstone-Riff liegt nur ca. 35 Bootsminuten entfernt. Alle Tauchplätze, die Sie besuchen werden, sind handverlesen und von Hossam selbst ausgesucht; Sie können sicher sein, daß es die schönsten Plätze in dieser Gegend sind.

Marsa Nakari Village

Das Marsa Nakari Village liegt 291 km südlich des Flughafens von Hurghada, 78km südlich des Flughafens von Marsa Alam und 18km südlich von Marsa Alam. Das Eco-diving Village liegt dem Riff Dolphin House direkt gegenüber und kombiniert den Frieden und die Ruhe der Wüste mit dem persönlichen Touch eines professionellen und freundlichen Personals. Das Village besteht aus 28 Chalets, 11 Huts und 25 Zelten, sowie „Royal Tents”. Einer der einzigartigen Aspekte Nakari Villages ist, dass es in der frühen Römischen Zeit als Hafenstadt genutzt wurde. Überreste der antiken Siedlung können auf einem kleinen Hügel betrachtet werden, von dem aus auch die Bucht überblickt werden kann.

Aurora Beach Safari Resort

Das Aurora Beach Safari Resort ist eine Wohlfühloase mit nur 44 Zimmern in der Wüste am Roten Meer. Inspiriert durch den ägyptischen Architekt Hassan Fathy, der insbesondere für seine Gebäude aus Lehmziegeln nach traditioneller Bautechnik bekannt wurde, wurde das Resort in ökonomisch und ökologisch nachhaltiger nubischer Bauweise erbaut. Die typischen Bögen und Gewölbe der Decken, die landestypischen Stilelemente und die liebevolle Dekoration schaffen im Aurora Beach Safari Resort eine wundervolle, authentische Atmosphäre.

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten

© Absolut Scuba   |  Alle Rechte vorbehalten